Ansaaten stellen für bewachsene Dächer eine günstige Begrünungsmethode dar. Samen von Kräutern und Gräsern sowie Sprossen von Sedumarten werden in Trockensaatverfahren aufgebracht. Für ein erfolgreiches Anwachsen sind Temperatur, Feuchtigkeit und ein möglichst bodennahes Substrat als Keimbett wichtig. Trockensaaten sollen für schattige Standorte eingesetzt werden. Standorte mit südlicher Ausrichtung sind nicht geeignet.